Zurück zur Startseite

DIE LINKE in Freiburg - Kontakt

DIE LINKE in Freiburg

Karlstr. 10
79104 Freiburg
vorstand@dielinke-freiburg.de


Wir freuen uns auf dich!

DIE LINKE HILFT

Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

Südbaden im Bundesstag

Clara - Kostenlos im Abo

Für Freiburg und Südbaden im Bundestag

Weitere Informationen und Kontakt unter www.tobias-pflueger.de

Mitmachen - DIE LINKE treffen und kennenlernen...

Regelmäßige Termine - offen für Interessierte

Jeden 3. Mittwoch im Monat - LINKE Mitgliederversammlung, 19.30 Uhr in der Regel im Linksbüro, Karlstraße 10 - Hier besprechen wir Aktionen und die Inhalte unserer Arbeit.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat - Linke Liste-Plenum, 20 Uhr im Linksbüro, Karlstr. 10 - Die LISST ist das linke Kommunawahlbündnis in Freiburg und derzeit mit 4 Räten im Stadtrat.

Jeden Donnerstag - Linksjugend-Treffen, 19 Uhr im Linksbüroim Linksbüro, Karlstr. 10 - Offenes Treffen unseres Jugendverbandes (in den Ferien können Termine ggf. ausfallen). Kontakt: freiburg[ät]linksjugend-solid-bw.de

Jeden Mittwoch (im Semester) - Die LINKE.SDS Hochschulgruppe, 20 Uhr Kollegiengebäude I, Hörsaal 1019 - Treffen der LINKEN Studis (in den Semesterferien können Termine ggf. ausfallen) Kontakt: sds[ät]dielinke-freiburg.de

Unser LINKES BürgerInnen-Büro befindet sich am Karlstr. 10 in Freiburg. In der Regel sind wir dort von Montag bis Mittwoch vormittags bis ca. 15 Uhr zu erreichen. Einfach anrufen 0761-29280730 oder vorbeischauen.

Aktuelles aus dem Kreisverband
6. Dezember 2017 KV Freiburg, Pressemitteilung

Steigende Kita-Gebühren in Freiburg - Ziel muss Gebührenfreiheit sein, nicht weitere Erhöhung

"Hohe Mieten, hohe Kitagebühren: Freiburg betreibt soziale Selektion und verdrängt Familien aus der Stadt. Grün-Schwarz im Land müsste endlich für beitragsfreie Kitas sorgen. Andere Bundesländer können das auch. Familien und... mehr

 
27. September 2017 Pressemitteilung, Linke Liste im Stadtrat

Schluss mit Profit produzierenden Ferienwohnungen - Mehr Wohnungsbestände in öffentlicher und genossenschaftlicher Hand

Über den "Hotel-Trick" schafft es ein Freiburger Unternehmer Ferienwohnungen zu betreiben, wo es diese eigentlich nicht geben darf. Dass man so sein Geld verdienden kann, geben die aktuellen Gesetze leider her.

Das eigentliche... mehr

 
25. August 2017 Pressemitteilung, Landesvorstand

DIE LINKE. Baden-Württemberg kritisiert Indymedia-Verbot

Der Freiburger Landessprecher der Partei DIE LINKE. Baden-Württemberg Dirk Spöri kritisiert das Verbot von "linksunten.indymedia" und die heutigen Hausdurchsuchungen in der Stadt Freiburg:

"Während das NSU-Terrornetzwerk unter... mehr

 
8. Juni 2017 Pressemitteilung, Linke Liste im Stadtrat

Kommt nun endlich Bewegung in die wohnungspolitische Debatte?

„Mit der Aufklärung rund um den sog. Mieterhöhungsbeschluss – mit dem die Stadtbau seit Jahren ihre Mieterhöhungen begründet - kommt endlich Bewegung in die wohnungspolitische Debatte in Freiburg. Wir hoffen, dass dies einen... mehr

 
Kommentare und Debattenbeiträge unserer Mitglieder
26. November 2017

Linke Reformpolitik und gesellschaftliche Strukturveränderungen

Die gescheiterten Sondierungsgespräche von CDU/CSU, der FDP und den Grünen haben deutlich werden lassen, dass die etablierten Parteien immer größere Schwierigkeiten haben, eine gemeinsame Linie für eine Regierungspolitik zu... mehr

 
31. Oktober 2017 Kommentar

Wohin führt die Grundsatzdebatte der SPD?

Nach dem desaströsen Ergebnis der Bundestagswahl 2017 eröffnet die SPD eine Grundsatzdebatte, deren Zwischenergebnisse auf einem Parteitag im Dezember 2017 vorgestellt werden sollen (1). Der Parteivorsitzende Martin Schulz hatte... mehr

 
29. Oktober 2017 Kommentar

Die Systemkrise des Kapitalismus und die Aufgabenfelder der Linken.

Wir haben seit den 70er-Jahren des letzten Jahrhunderts eine ökonomische Situation, die aus Sicht der Marxschen Theorie als strukturelle Überakkumulation bezeichnet werden kann (1). Diese Konstellation ist dadurch gekennzeichnet,... mehr

 
Aktuelles aus dem Landesverband
8. Dezember 2017 Pressemitteilung, MdB Bernd Riexinger

Missmanagement nicht auf dem Rücken der Beschäftigten austragen

Zu den angekündigten Entlassungen bei General Electrics erklärt Bernd Riexinger, Parteivorsitzender DIE LINKE und Bundestagsabgeordneter für Stuttgart:

„Bei GENERAL ELECTRIC (GE) in Deutschland kann man exemplarisch sehen, was... mehr

 
7. Dezember 2017 Pressemitteilung, MdB Gökay Akbulut

General Electric – Verantwortung statt Profitmaximierung

„Schon wieder will General Electric Stellen in Mannheim streichen, und das, obwohl der Vorstandsvorsitzende Wulf noch im Frühjahr weitere Streichungen ausgeschlossen hat. Das ist ein Schlag ins Gesicht der Beschäftigten!“,... mehr

 
6. Dezember 2017 Pressemitteilung, MdB Michel Brandt

Heutige Abschiebung nach Afghanistan ist zynisches Nikolausgeschenk

Zur heute geplanten Abschiebung von Asylsuchenden nach Afghanistan erklärt Michel Brandt, MdB für DIE LINKE aus Karlsruhe und Menschenrechtspolitiker der Fraktion im Bundestag:"Während wir Nikolaus feiern, schieben der... mehr

 
30. November 2017 Pressemitteilung, MdB Bernd Riexinger, Stuttgart 21, Landespolitik

Stuttgart 21 ist ein Fass ohne Boden und das Ende der Fahnenstange ist lange nicht erreicht

DIE LINKE. Baden-Württemberg fordert einen sofortigen Baustopp von Stuttgart 21. Die jetzt bekannt gewordenen Mehrkosten von 1,1 Mrd. auf insgesamt 7,6 Milliarden € und die Bauzeitverzögerung bis 2024 sind keine wirkliche... mehr

 
29. November 2017 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel, Stuttgart 21, Landespolitik

Fass ohne Boden: Stuttgart 21 muss beendet werden!

Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Bundestag und langjährige Aktivistin gegen Stuttgart 21, erklärt angesichts der heute bekannt gewordenen erneuten Kostensteigerungen:

„Was die Kritiker des... mehr

 
28. November 2017 Pressemitteilung, MdB Michel Brandt

MdB Brandt (DIE LINKE) unterstützt Demonstration der Beschäftigten der STRABAG PFS in Karlsruhe

MdB Michel Brandt unterstützt die Beschäftigten der STRABAG PFS: "Erst von der Telekom ausgegliedert, dann an STRABAG verkauft, jetzt drohen Tausende Entlassungen. Allein in Karlsruhe sind 120 Kolleg*innen betroffen. Es kann... mehr

 
24. November 2017 Pressemitteilung, MdB Gökay Akbulut, Landesvorstand, Landespolitik

Beobachtung von Gökay Akbulut sofort beenden!

DIE LINKE Baden-Württemberg fordert den Verfassungsschutz auf, die Beobachtung von Gökay Akbulut MdB aus Mannheim unverzüglich zu beenden.

In einem Artikel im Wochenmagazin Focus wurde heute berichtet, dass die... mehr

 
23. November 2017 Landespolitik, Pressemitteilung, MdB Jessica Tatti

Kita-Gebühren abschaffen - Wann zieht Baden-Württemberg endlich nach?

Die neue Regierungskoalition aus SPD und CDU in Niedersachsen hat beschlossen, die Kita-Gebühren abzuschaffen. Nach Hessen ist Niedersachsen somit das zweite Land, welches die Kita-Gebühren abschafft. Wann zieht die... mehr

 
21. November 2017 Landespolitik, Pressemitteilung, MdB Bernd Riexinger

Kretschmann muss Anwohner_innen am Neckartor in Stuttgart schützen

DIE LINKE. Baden-Württemberg unterstützt die Stuttgarter „Bürgerinitiative Neckartor“, anlässlich ihrer heutigen Demonstration vor dem Staatsministerium von Ministerpräsident Kretschmann, bei ihrer Forderung die... mehr

 
20. November 2017 Pressemitteilung, Landespolitik, Landesvorstand

Keine Aushöhlung des Asylrechts - Keine Abschiebungen in Krieg und Elend

DIE LINKE. Baden-Württemberg stellt sich entschieden gegen den anhaltenden gesellschaftlichen Rechtsruck, der auch auf Bundes- und Landesebene in Parteien und Parlamenten immer weiter um sich greift. In Baden-Württemberg... mehr

 
17. November 2017 Landespolitik, Pressemitteilung, MdB Gökay Akbulut

Für eine angstfreie Schule - Keine Einstellung des Modellversuchs „Schule ohne Noten“ in Baden-Württemberg

DIE LINKE.Baden Württemberg kritisiert die Einstellung des Modellversuchs „Schule ohne Noten“, noch bevor eine Auswertung erfolgen konnte.

Gökay Akbulut, Bundestagsabgeordnete für DIE LINKE. aus Mannheim: „Ich bedauere... mehr

 
16. November 2017 Pressemitteilung, Landespolitik, MdB Jessica Tatti

Jessica Tatti auf der Blech-Expo-Messe

Die neue Bundestagsabgeordnete der LINKEN aus Reutlingen verschaffte sich einen ersten Überblick über Firmen des produzierenden Gewerbes im Landkreis.

„Bei den Unternehmen läuft es momentan gut, Arbeitsplätze scheinen nicht... mehr